Magnetische Felder

Huber Geräte werden gelegentlich für Experimente und Anwendungen in hohen Magnetfeldern bis 15 Tesla und mehr eingesetzt. Zusätzlich paart sich die Anwendung in hohen Magnetfeldern meist mit hohen Belastungen. Dafür hat Huber eine spezielle Produktreihe entwickelt, die für einen Einsatz in diesem Bereich geeignet ist.

Es werden speziell ausgewählte, nichtmagnetische (nicht magnetisierbare) und hochbelastbare Werkstoffe verwendet und verarbeitet, die in der jeweiligen Umgebung zuverlässig und hochpräzise arbeiten.

Einsatzbereiche ergeben sich z. B. in der Röntgendiffraktometrie bei der Untersuchung magnetischer Strukturen.

Downloads

Download als PDF (DE)
Gesamtkatalog als PDF (DE)

weitere Informationen anfordern