1-Kreis-Segment 5202.80

  • problemlose Kombinationsmöglichkeit zu mehrachsigen Positioniersystemen (z.B. mit Serie 400, 5102, 5103)
  • hohe, anhaltende Systemstabilität durch den Einsatz spannungsarmer, hochbelastbarer Materialien
  • Laufflächen der Rollenführungen aus hartcoatiertem, hochfestem Aluminium
  • Laufflächen der Gleitführungen aus reibungsarmem, druckfestem Kunststoffgleitbelag
  • robuste Oberflächen durch eine galvanisch natureloxierte Behandlung
  • nicht-linearer Antrieb über geschliffene, gehärtete Trapez- oder optional Gewinderollspindel

Modular individuell konfigurierbar:

  • mit individuellem Radius
  • zu mehrachsigen Systemen
  • vom Einstiegsmodell bis hin zum High-End-System
  • mit individuellem Bohrmuster

Spezifikationen:

Hierbei kann der Schwerpunkt vom Kunden gesetzt werden.

Einige Anwendungen erfordern eine hohe Wiederholbarkeit, andere eine möglichst geringe Fehlerkugel.

Sprechen Sie mit uns. Wir finden die passende Lösung.

Applikationsspezifische Ausführungen:

  • vakuumtauglich
  • antimagnetisch
  • strahlungsbeständig
  • schwarz beschichtet

Allgemeine Hinweise

Die Segmente dieser Serie werden speziell nach Kundenvorgaben entwickelt und produziert.

Die Art der Führung (Rollen- oder Gleitführung) richtet sich nach den Anforderungen (Belastung, Einbaulage etc.). Der Körper des Segments besteht im Wesentlichen aus hochfestem Aluminium. Hohe Steifigkeit und geringes Eigengewicht zeichnen diese Segmente zusätzlich aus.

Zubehör:

Motoren: 2-/3-/5-Ph.
  Servo/DC
Handräder: 0083
Getriebe: 2083.05
  2083.10
  2083.20
Endschalter: inklusive
Nullpunktkontrolle: 9100
Encoder : inkremental
  absolut
Steuerung: 9300

1-Kreis-Segment 5202.80

Aus Belastung, Radius und Einbaulage ergibt sich die jeweilige Dimension:

Die Montageoberfläche bewegt sich von 250mm x 250mm bei den kleineren Segmenten, bis zu 400mm x 400mm bei den größeren Segmenten.

Downloads

Download als PDF (DE)
Gesamtkatalog als PDF (DE)

weitere Informationen anfordern